Der Vergleich: Faltzelt vs. Faltzelt mit Vordach

Das klassische Faltzelt und das Faltzelt mit Vordach unterscheiden sich auf den ersten Blick nur im Vordach. Aber auf den zweiten Blick merken Sie, dass letzteres noch viele weitere Vorteile mit sich bringt. Wir machen für Sie den Vergleich und entscheiden Sie dann selbst, welches Faltzelt sich für Ihre Bedürfnisse besser eignet…

Beim Kauf eines Faltzeltes stellt sich für viele nicht nur die Frage, welche Größe das Faltzelt haben soll, sondern auch ob es mit oder ohne Vordach sein soll. Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt, haben wir für Sie den Vergleich gemacht…


Die Vorteile des Faltzeltes mit Vordach


  1. Mehr überdachte Fläche bei gleicher Größe
  2. Faltzelte mit Vordächern bieten bei gleicher Größe mehr überdachte Fläche. Konkret bedeutet das, dass bei einem Faltzelt 3x3 m durch die Vordächer eine zusätzliche überdachte Fläche von 9,5 m² entsteht. Das bedeutet für Sie, dass Sie insgesamt eine Überdachung für mehr als 18 m² schaffen.

  3. Kunden & Produkte sind nicht der Witterung ausgesetzt
  4. Das Vordach schafft rund um Ihr Zelt zusätzlichen Schutz vor Sonne und Regen. So können Ihre Produkte stets an Ort und Stelle bleiben und müssen bei Regen oder Sonneneinstrahlung nicht ständig umgeräumt werden. Den Komfort der zusätzlichen Überdachung genießen auch Ihre Kunden, sodass Sie zu jeder Zeit ein angenehmes Kundengespräch führen können.

  5. Auffälliges Erscheinungsbild mit mehr Fläche für Ihre Werbung
  6. Mit einem Faltzelt mit Vordach schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen lenken Sie die Aufmerksamkeit durch die besondere Dachform auf sich und zum anderen können Sie die Mehrfläche für Ihren Werbedruck ausnutzen. So fallen Sie mit Sicherheit auf.


Die Einsatzmöglichkeiten

Im Grunde können beide Faltzelte bei jeder Gelegenheit zum Einsatz kommen, dennoch empfehlen wir den Einsatz des Faltzeltes mit Vordach vor allem bei häufigen Auftritten auf Märkten, Messen, Ausstellungen und ähnlichen Veranstaltungen.


Das Vordach macht den Unterschied

Bei MASTERTENT werden alle Faltzelte aus denselben Materialien gefertigt, sodass die beiden Modelle keine Unterschiede in Qualität und Funktionalität erfahren. Auch die Farbpaletten der Struktur- und Stofffarben, sowie die verfügbaren Größen bleiben gleich. Das heißt, dass jedes Faltzelt in allen Farben und Größen auch mit Vordach erhältlich ist. Der einzige Unterschied zwischen dem klassischen Faltzelt und dem Faltzelt mit Vordach ist das sich automatisch öffnende Vordach – das gibt es nur bei MASTERTENT!

  • Nur bei MASTERTENT öffnet sich das Vordach automatisch 
    Im Gegensatz zur Konkurrenz ist bei MASTERTENT das Vordach im Dach integriert, sodass es keine sperrigen Ansteckkonstruktionen oder lose Einzelteile gibt. So lassen sich sowohl das klassische Faltzelt als auch das Faltzelt mit Vordach in nur 1 Minute ganz ohne Werkzeug öffnen. Das Vordach öffnet sich dabei ganz bequem beim Öffnen mit, sodass es für Sie keinen Mehraufwand gibt. Dies wiederum spart wertvolle Zeit. 

 

  • Dachvorsprung von 65 cm bis 80 cm
    Das Vordach kann je nach Bedarf entweder nur auf einer Seite oder aber auf bis zu 4 Seiten gewählt werden. Je nach dem, für wie viele Vordächer Sie sich entscheiden, variiert der Dachvorsprung zwischen 65 cm bis 80 cm je Vordach. 


Hier finden Sie beide Modelle im Detail:

 
28.06.2017