Eröffnung Kunstmuseum Basel

Das Kunstmuseum Basel eröffnete den langerwarteten Neubau und den sanierten Hauptbau Mitte April. Am Eröffnungswochenende konnten fast 20.000 Besucher Willkommen geheißen werden.


Wiedereröffnungs-Wochenende mit MASTERTENT

Der Erweiterungsbau und das frisch renovierte Kunstmuseum Basel wurden mit einer dreitägigen Feier vom 15. bis 17. April mit Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset eingeweiht. Viele Besucher trotzten dem regnerischen Wetter und besuchten das Kunstmuseum Basel. Aufgrund der schlechten Wettervorhersage hat sich das Basler Kunstmuseum kurzfristig entschieden, qualitativ hochwertige Zelte von MASTERTENT für das Eröffnungswochenende beizuziehen. Die Flexibilität, Robustheit und das einfache Auf- und Abbauen der Faltzelte hat den Veranstalter überzeugt.


Sanierung und Neubau

Seit der Sanierung besteht das Kunstmuseum aus drei Häusern: dem Hauptbau, dem Neubau und der Gegenwartskunst-Museum. Der markante Neubau beherbergt künftig Sonderausstellungen. Dadurch können die hochkarätigen Sammlungen im Hauptbau besser präsentiert werden. Der Hauptbau des Kunstmuseum Basel wurde 1936 errichtet und ist unterirdisch mit dem Neubau verbunden. Gekostet hat der Erweiterungsbau rund 100 Millionen Franken. Das Basler Kunstmuseum zählt zu den bedeutsamsten Museen der Welt (www.kunstmuseumbasel.ch).
 
26.04.2016
von Mastertent
 
+ Bookmark
 
 

 

 
 
 
 


 

 
 
Wählen Sie Ihr Land Sprache wählen