Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

 
Größenübersicht
 

Geschichte

DIE ZINGERLEMETAL-STORY

Wir schreiben das Jahr 1948. Franz Zingerle hat gerade seinen Abschluss zum Maschinenschlosser in der Tasche und den Kopf voller Pläne. Mit der Unterstützung seines Vaters setzt er sie in den bescheidenen Räumlichkeiten seines Geburtshauses um – in einer kleinen Werkstatt. Es ist das erste Kapitel in der Erfolgsgeschichte von Zingerlemetal. Das kleine Unternehmen etabliert sich, wächst. 1963 wird die erste Erweiterung des Wohn- und Betriebsgebäudes in Schabs notwendig. 1979 zieht Franz Zingerle in die Industriezone des Dorfes um, wo er ein 2.900 Quadratmeter- Grundstück erworben hat. In der neuen, 1.080 Quadratmeter großen Produktionshalle beschäftigt er sechs Mitarbeiter. Seine Söhne Martin und Georg erkennen das Potenzial des väterlichen Betriebes und steigen 1985 ein. Das Unternehmen produziert damals Geräte und Maschinen für Land-, Haus- und Umwelttechnik ehe Zingerlemetal 1986 mit der Herstellung von Tisch- und Bankfüßen für Biertischgarnituren beginnt.

Bereits ein Jahr später folgt die erste Spezialisierung: Klappgarnituren werden serienmäßig produziert, parallel werden professionelle Vertriebsstrukturen geschaffen. 1990 kommt die Handelstätigkeit für Party- und Promotionszelte hinzu. Die Zingerle-Brüder erkennen schnell den Bedarf an hochwertigen Produkten und beginnen 1993 selbst, Zelte zu produzieren, und unter dem Markennamen MASTERTENT zu vertreiben. Der Erfolg ist so groß, dass Produktionsstätten und Verwaltungsbüros schnell zu klein werden. Wieder wird erweitert. Die Produktion auf 3.500, die Verwaltung auf 400 Quadratmeter.

Mit der großen Nachfrage in den folgenden Jahren wächst auch der Export rapide. 1997 wird in Spanien mit Zingerle Metal España die erste Auslandsniederlassung gegründet. Und wieder verlangt die Expansion nach einem Ausbau des Firmengeländes – 1999 wird es auf 8.800 Quadratmeter ausgedehnt. Dazu entstehen von 2004 bis 2007 weitere eigene Auslandsniederlassungen in Australien, Frankreich, der Schweiz und Russland. 2003 wird das neu errichtete Betriebsgebäude mit einer Fläche von 7.000 Quadratmeter Produktion und 1.200 Quadratmeter Verwaltung bezogen.

Nur ein Jahr später wird der Grundstein zum Bau des Produktionswerkes in Rumänien gelegt, das 2007 bereits 80 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt. 2008 schließlich ist das Jahr eines stolzen Jubiläums: 60 Jahre Zingerlemetal. Inzwischen verfügt das Unternehmen über ein internationales Vertriebsnetz von Tochterunternehmen und Importeuren und ist weltweit in 29 Ländern vertreten. Der nationale Markt wird von 18 eigenen Vertretern betreut. Die gesamte Firmengruppe beschäftigt derzeit 180 Mitarbeiter. Eine der größten südtiroler Fotovoltaikanlagen auf dem Dach des Betriebsgebäudes liefert Strom für die Produktion und leistet so einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

Die Zingerles haben es über die Jahrzehnte verstanden, Werte von Generation zu Generation weiterzugeben und dabei mutig und innovativ zu bleiben. Demnach lautet auch ihr Leitgedanke: DAS FASZINIERENDE AN DER ZUKUNFT IST, DASS WIR SIE GESTALTEN KÖNNEN.

Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
Geschichte
  


 
Geschichte
 
Hot News
 
 
Faltzelt Faltpavillon Schnellaufbauzelt Lagerzelt Eventzelt Scherenzelt
 

 
Mastertent Blog

Die Bergrettung vertraut auf Mastertent

by Mastertent - 17.11.2015 - Unternehmens-News

MASTERTENT auf der Brau-Beviale 2015 in Nürnberg

by Mastertent - 05.11.2015 - Unternehmens-News

Škoda setzt auf Mastertent

by Mastertent - 03.11.2015 - Unternehmens-News


 

 
 
Wählen Sie Ihr Land Sprache wählen
Weiterempfehlen

 Senden