Ein Foto von Franz Zingerle. Er steht zwischen seinen Söhnen Martin und Georg Zingerle.

Pioniergeist
seit 1948

Von der kleinen Werkstatt zum internationalen Faltpavillon-Hersteller. Die Wurzeln von MASTERTENT reichen bis ins Jahr 1948 zurück.

Unsere Geschichte stützt sich auf langjährige Werte, die von 1948 bis heute stets weitergetragen wurden. Werte, die entscheidend zu Erfolg und Stabilität von MASTERTENT beitragen und die uns in unserer tagtäglichen Arbeit stets begleiten.

Die Meilensteine von MASTERTENT zeigen, wie wir zu dem geworden sind, was wir heute sind: führender Hersteller von Faltpavillons und Biertischgarnituren.

Fragen? Kontaktieren Sie uns!

1963 - 1979

1963: Erweiterung des Wohn- und Betriebsgebäudes

Das Geschäft rund um die Produktion von Maschinen für Land-, Haus- und Umwelttechnik läuft sehr gut und die Werkstatt droht aus allen Nähten zu platzen. So wird es 15 Jahre später Zeit das Wohn- und Betriebsgebäude zu erweitern, um die gesamten Aufträge abwickeln zu können.

1979: Umzug in die Industriezone
Franz Zingerle hatte mit seinem Unternehmen den richtigen Riecher: die ehemalige Werkstatt wuchs immer weiter und auch das erweiterte Wohn- und Betriebsgebäude drohte bald zu platzen. 1979 verlegte Franz Zingerle sein Unternehmen in die Industriezone von Schabs (Italien). Das Gelände umfasst 2.900 m² und es werden 6 Mitarbeiter beschäftigt.

1948

Franz Zingerle und die Werkstatt in Italien

Franz Zingerle hat den Abschluss zum Maschinenschlosser in der Tasche und den Kopf voll Pläne. In seinem Geburtshaus in Italien baut Franz Zingerle zusammen mit seinem Vater einige Räumlichkeiten zur Werkstatt um: Zingerlemetal war geboren.

 
Ein Foto von Franz Zingerle. Er steht zwischen seinen Söhnen Martin und Georg Zingerle.
1985

Einstieg von Martin und Georg Zingerle

Die Söhne von Franz Zingerle, Martin und Georg, erkennen das Potenzial des Unternehmens und steigen voller Elan in den elterlichen Betrieb ein.

TÜV-SÜD
Hersteller
Vier Männer stehen um eine Bierzeltgarnitur und vier Bierkrüge stehen auf der Garnitur
1986

Start der Produktion von Tisch- und Bankfüßen

Erstmals beginnt Franz Zingerle zusammen mit seinen Söhnen mit der Produktion von Tisch- und Bankfüßen für Bierzeltgarnituren. Kurz darauf starten die beiden Söhne mit der professionellen und serienmäßigen Produktion von Klappgarnituren.
Ein weißer Paulaner Faltpavillon, unter dem Gäste eines Restaurant sitzen und etwas konsumieren.
1993

MASTERTENT Faltzelt wird geboren

Martin und Georg Zingerle merken schnell, dass im Zusammenhang mit den Bierzeltgarnituren auch der Bedarf an hochwertigen Party- und Promotionszelten vorliegt. 1993 wird das erste Faltzelt unter dem Markennamen MASTERTENT produziert und verkauft. Der Erfolg lässt nicht auf sich warten und schon nach kurzer Zeit muss die gesamte Produktion wieder erweitert werden.

"Das Faszinierende an der Zukunft ist, dass wir sie gestalten können."

Georg Zingerle, CEO MASTERTENT Group

Die Mitarbeiterin sitzt mit einem Headset vor dem PC und betreut den Kunden am Telefon.
Heute

MASTERTENT weltweit

2018 feiert MASTERTENT – unter der Führung von Georg Zingerle – sein 70-jähriges Firmenjubiläum und wirft zeitgleich, voller Innovationsgeist, einen Blick in Richtung Zukunft: Das Produktportfolio wird um die aufblasbaren Werbeträger erweitert.

Heute ist MASTERTENT international tätig und verfügt über ein Vertriebsnetz von Tochterunternehmen und Importeuren in mehr als 30 verschiedenen Ländern auf 5 Kontinenten, sodass wir immer in der Nähe des Kunden sind.

Weltkarte mit allen Standorten der MASTERTENT Vertriebspartner
1997-2017

Niederlassungen im Ausland

Der Erfolg ist nicht nur in Italien von besonderer Größe, sondern auch im Ausland, sodass der Export rapide zunimmt. Die erste Auslandsniederlassung lässt nicht auf sich warten: 1997 wird die erste Niederlassung in Spanien gegründet: MASTERTENT IBÉRICA SL. Nach der ersten Auslandsniederlassung in Spanien folgen von 2005 bis 2011 weitere Auslandsniederlassungen in Frankreich, Österreich und der Schweiz. 2017 kommen die USA, Niederlande und Polen hinzu.

Noch nicht das Passende gefunden?
Kontaktieren
Sie uns
Interesse*
Unsere Kunden